2022-10-30

Auf der bauma 2022 im Fokus: Zuverlässige Energieversorgung

Deutschland und Europa sind von der Energiekrise geschüttelt. Auch die Sorge der Bauunternehmen war auf der bauma 2022 deutlich zu spüren. Gerade haben sie Mittel und Wege gefunden, sich auf die gestiegenen Rohstoffpreise und Lieferverzögerungen einzustellen, beschäftigen sie sich nun mit Lösungen für etwaige Energieengpässe. Was tun, wenn die Netzkapazität auf der Baustelle nicht ausreicht, zumal immer mehr Maschinen elektrisch betrieben werden? Oft sehen sich Baubeteiligte mit Vertragsstrafen konfrontiert, wenn es zu Verzögerungen am Bau kommt.

Baubetriebe passen sich an die Versorgungslage an

Bredenoord stellte sich den Fragen der Baustellenbetreiber:innen gern. Das Expertenteam wickelt schon seit dem Frühjahr vermehrt Aufträge zur Überbrückung und Notstromversorgung für etwaige Energieengpässe in der Industrie

ab. Nun wappnen sich auch Baubetriebe. Sie sind meist ohnehin mit unzureichenden oder nicht vorhandenen Netzanschlüssen vor Ort konfrontiert und greifen daher häufig kurzfristig zu mobilem Strom. Unter den jetzigen Umständen richten sie sich schon weit vor Baubeginn auf eine mobile Stromversorgung ein.

Die Bauunternehmer:innen planen sehr vorausschauend. Sie stellen sich auf die veränderte Lage ein und sorgen bei projektierten Baustellen bereits jetzt für eine Absicherung mit mobilem Strom. Für viele kommen auch Hybridenergielösungen in Frage. Denn auch die Kraftstoffpreise sind hoch, es macht Sinn für Baubetriebe, auf Kosteneinsparung durch Hybridsysteme zu setzen. Wir denken, dass die Nachfrage nach Hybridenergie in den kommenden Jahren stark ansteigen wird.

Carsten Köhler, Vertriebsleiter Rental Deutschland
Bredenoord After Bauma 2

Nachhaltige Stromlösungen: Ein Schritt zur Unabhängigkeit von fossiler Energie

Batteriespeicher, Solarlösungen oder intelligente Systeme, die im optimalen Wirkungsbereich laufen, sorgen am Bau für Kostenersparnis durch reduzierten Einsatz von Kraftstoffen. Gleichzeitig reduzieren sie signifikant die CO2- und Geräusch-Emissionen. Der Trend zu nachhaltigen Produkten war für Bredenoord auf der bauma deutlich sichtbar. Sowohl die Batteriespeicher als auch der ausgestellte Prototyp eines Wasserstoff-Aggregats stießen auf großes Interesse. So besteht Hoffnung, zumindest in punkto mobilem Strom, Stück für Stück unabhängig von fossilen Brennstoffen zu werden.

Bredenoord After Bauma 3

Wenn Sie Fragen rund um mobile Stromlösungen haben, wenden Sie sich gern an unser Expertenteam.

Telefon: 00800-55008800

E-Mail: mieten@bredenoord.com

Ansprechpersonen: Rental Team

Erhalten Sie Bredenoord-Updates über LinkedIn