01-06-2016

Einzigartige mobile Stromversorgungslösung für Maats Pipeline Equipment

Gemeinsam mit dem Kunden haben wir den ersten Entwurf immer weiter optimiert. Bei jedem neuen Gerät profitiert Maats von den neuesten technischen Erkenntnissen.

Maats Pipeline Equipment produziert Rohrverleger und Schweißtraktoren, die beim Verlegen von Rohrleitungen zum Einsatz kommen. Einer dieser Wagen ist der SR714 Welding Tractor, ein Raupenfahrzeug mit mehreren Schweißgeräten an Bord. Mit diesem Traktor können Rohrleitungsteile vor Ort miteinander verschweißt werden. Die Schweißgeräte benötigen natürlich Strom und Maats wollte das so effizient wie möglich in den Prozess integrieren.

Die Anfrage des Kunden
Maats Pipeline Equipment und Bredenoord begaben sich gemeinsam auf die Suche nach einer optimalen Möglichkeit, die Schweißinverter mit mobilem Strom zu versorgen. Der Welding Tractor hat einen Hydraulikantrieb. Der Generator nutzt ebenfalls diesen Hydraulikantrieb und erzeugt den Strom für die Schweißinverter. Das Aggregat musste in die von Maats entwickelte Maschine integriert werden.

Die Lösung
Die Ingenieure von Bredenoord fertigten in Rücksprache mit den Technikern von Maats einen ersten Prototypen an, der über den Hydraulikantrieb 140 kVA Leistung für zwei bis sechs Schweißinverter liefert. Bredenoord entwickelte einen speziellen Rahmen, der unter die Wagendecke passt und mit Steckdosen sowie einer maßgefertigten Bedienkonsole versehen ist. „Auf der Grundlage des ersten Prototypen haben wir mittlerweile insgesamt rund 250 Stück geliefert, sozusagen als Serienproduktion von Maßarbeit“, erzählt Kundenbetreuer Cor Bouma. „Bei jeder Bestellung einer neuen Reihe haben wir geprüft, was wir noch verbessern können. Beispielsweise befand sich zuerst das Aggregat selbst in einem Gehäuse. Das wurde mittlerweile durch ein Gehäuse für das Aggregat und die Schweißmaschinen zusammen ersetzt. Durch die lange Beziehung zu Maats und die technischen Beratungen, die wir auf hohem Niveau führen, hat unser Kunde jederzeit die Gewähr einer herausragenden Lösung.“

Kontakt
Haben Sie im Zusammenhang mit diesem Projekt Fragen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Bredenoord Apeldoorn

Adresse Zutphensestraat 319, 7325 WT Apeldoorn
Land Niederlande
Postfach 20122, 7302 HC Apeldoorn
E-Mail info@bredenoord.nl
Telefon +31 55 3018501
Fax +31 55 3018500
Route Wegweiser - hier finden sie uns
Erhalten Sie Bredenoord-Updates über LinkedIn Mail