03-09-2019

Hoteleröffnung zur Messe gesichert: Bredenoord überbrückt fehlende Infrastruktur

Ein Hotel in München stand vor einer großen Herausforderung. Zur bauma Messe 2019 sollte der Neubau eröffnet werden, alle Zimmer waren bereits ausgebucht, aber: Der Stromanschluss konnte nicht rechtzeitig vom örtlichen Energieversorger bereitgestellt werden. So musste nicht nur die Baustelle während der Gebäudeerrichtung mit Strom versorgt werden, sondern auch der laufende Hotelbetrieb inklusive Spitzenverbrauchern wie zum Beispiel Küche und den Aufzügen. Zudem sollten die Hotelgäste so wenig wie möglich geräuschbelästigt werden.

Wir haben verschiedene Lösungen evaluiert und die Wahl ist auf Bredenoord gefallen. Ausschlaggebend waren die schnelle Lieferung, die Zuverlässigkeit und die kompetente Beratung. Ich konnte aus mehreren Vorschlägen eine Variante wählen und dann konnte die Anlage, sage und schreibe, innerhalb von zwei Tagen in Betrieb genommen werden.

Benjamin Golden, Projektleiter Zausinger GmbH & Co. KG

Der Elektrotechniker Zausinger GmbH & Co. KG nahm die Herausforderung an. Das Unternehmen widmet sich seit fast 100 Jahren der elektrischen Ausstattung von Gebäuden und bedient mit rund 200 Mitarbeitern primär Geschäftskunden im Großraum München. Gemeinsam mit Bredenoord fand der Projektleiter Benjamin Golden eine Lösung. Installiert wurden drei 300 kVA Aggregate, die synchron geschaltet wurden und somit für Ausfallsicherheit sorgten. Das sogenannte „Powermanagement“ von Bredenoord lässt die Aggregate nicht nur im optimalen Nutzungsbereich laufen, sondern stellt auch sicher, dass ein etwaiger Ausfall durch die anderen Geräte überbrückt werden kann. Betrieben wurden die Aggregate mit Heizöl, eine kostengünstige Variante im Vergleich zu Diesel. Die Kraftstofftanks sowie anderes Zubehör wie Kabel und Verteiler wurden ebenfalls von Bredenoord geliefert.

Die Anlieferung war eine weitere Herausforderung im Projekt. Das Gelände bot wenig Platz für die Einfahrt von LKW und das Aufstellen der Geräte. Bredenoord schickte drei LKW der eigenen Flotte. Die Fahrer sind geschult und sehr erfahren. So war die Zufahrt zwar schwierig, aber die Bredenoord Fahrer fanden ihren Weg und meisterten mithilfe ihrer Kräne auch das Abladen auf der eingeschränkten Fläche.

Aus der kurzfristigen Überbrückung ist im Projektverlauf eine Langzeitversorgung geworden. Bredenoord kümmert sich seither regelmäßig um die Funktionsfähigkeit und die Wartung der Geräte. Im Zuge der turnusmäßigen Wartung werden regelmäßig Ausfälle einzelner Aggregate simuliert, um die Sicherstellung der Versorgung durch andere Aggregate zu testen und für den Ernstfall sicherzustellen. Benjamin Golden zeigt sich zufrieden mit der Zusammenarbeit: „Das Rundum Paket von Bredenoord war eine perfekte Lösung, ich kann mir für die Zukunft vorstellen, eine Lösung wie hier auch bei anderen Kunden anzuwenden.“

Zusammenfassung

Herausforderung:

  • Überbrückung eines (noch) nicht vorhandenen Stromanschlusses
  • Sehr kurzfristige Installation
  • Möglichst geringe Geräuschbelästigung

Lösung:

  • Installation von synchron geschalteten Aggregaten (Ausfallsicherheit)
  • Aggregate, die den gesamten Hotelbetrieb versorgen können
  • Sehr kurzfristige Lieferung

Nutzen:

  • Rechtzeitige Eröffnung des Hotels
  • Geringe Geräuschbelästigung
  • Sichere, zuverlässige Stromversorgung
Erhalten Sie Bredenoord-Updates über LinkedIn