GTL Diesel

Bredenoord bietet seit 2010 im Rahmen von Großprojekten ihre Aggregate mit synthetischem Diesel an. Dieser GTL (Gas to Liquid) -Diesel wird mithilfe der Fischer-Tropsch-Synthese hergestellt. Derzeit besteht der Grundstoff aus Fackelgas, einem Abfallprodukt der petrochemischen Industrie. In Zukunft kann dieser Kraftstoff auch aus anderen nichtfossilen Grundstoffen hergestellt werden.

Die Vorteile von GTL-Diesel:

  • Keine aromatische und schwefelhaltige Verbindungen
  • Geringerer CO2- und NOx-Ausstoß
  • Biologisch abbaubar, kein ADR-Transport erforderlich
  • Beständig gegen niedrige Temperaturen (-30 °C)
  • Sehr lange haltbar
Kontakt Wir erstellen Ihnen gern ein Angebot.

Wir erstellen Ihnen gern ein Angebot.

Interessengebiete
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen