19-10-2017

Bredenoord auf den Windenergietagen 2017

Deutschland ist im europäischen Vergleich Vorreiter in Sachen Windenergie und hat mit etwas mehr als 50.000 Megawatt die meiste Windleistung in Europa installiert. Kein Wunder, bietet die Windenergie doch langfristig das größte Ausbaupotenzial unter den erneuerbaren Energien. Nicht zuletzt deshalb war Deutschland 2016 wieder Spitzenreiter bei den Neuinstallationen von Windkraftanlagen. Ein zukunftsträchtiges Thema, dem sich vom 7. bis 9. November 2017 auch die Windenergietage in Warnemünde widmen, auf denen Bredenoord als Aussteller und Redner zu Gast sein wird.

Windenergie in Deutschland
Die Windenergie in Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt und leistet heute einen bedeutenden Beitrag zur deutschen Stromversorgung. Ende des Jahres 2016 lieferten in Deutschland 28.217 Windkraftanlagen knapp 15% des hierzulande erzeugten Stroms. Im vergangenen Jahr wurden On- und Offshore insgesamt 1.780 neue Windräder mit einer Leistung von 5.443 Megawatt an das deutsche Stromnetz angeschlossen – Tendenz steigend.

26. Windenergietage in Warnemünde
Nichtsdestotrotz befindet sich die Branche in einer ungewissen Lage, da sie sich zwischen fester Vergütung, Ausschreibungen und dem freien Markt behaupten muss – weshalb die Windenergietage 2017 das Motto "Willkommen in der Zwischenzeit" tragen. Bereits zum 26. Mal lädt die Spreewind GmbH zu ihrem Kongress in der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Warnemünde ein. Die Teilnehmer erwartet ein Programm aus vielseitigen Fachvorträgen und einer begleitenden Ausstellung, auf der auch Bredenoord einzelne, für die Branche interessante Produkte aus dem eigenen Sortiment präsentieren wird.

Bredenoords Beteiligung an den Windenergietagen
Besucher der Windenergietage können Bredenoord am eigenen Stand Nr. 166 in der Bootshalle antreffen, um mehr über die Bredenoord Mietflotte zu erfahren. Sie haben aber auch die Möglichkeit verschiedene Aggregate, das Mobile Solar Plant oder den ESaver auf dem Außengelände direkt zu besichtigen.

Des Weiteren wird sich Jan Wedel, Area Manager Norddeutschland, mit zwei Vorträgen am Kongress beteiligen. Im Fokus steht hierbei das Thema Nachhaltigkeit. "Besonders in der Windenergiebranche wird es immer wichtiger unseren Kunden nachhaltige, effiziente, Kosten- und Kraftstoffsparende Produkte anbieten zu können", so Jan Wedel. Deshalb wird er in seinen Vorträgen temporäre Stromlösungen mit Aggregaten und Hybridsystemen vorstellen (8.11.2017 um 14:25 Uhr in Forum 15) und über die Reduzierung von Emissionen bei der Nutzung von Stromaggregaten sprechen (8.11.2017 um 16:00 Uhr im Forum 21).

Bredenoord erwartet ein paar interessante Tage auf der Windenergie-Konferenz in Warnemünde und lädt Sie herzlich ein, am Stand 166 in der Bootshalle vorbeizuschauen und sich einen Eindruck vom Unternehmen und dem umfangreichen Angebot an mobilen Stromaggregaten zu machen.

Kontakt 
Auch Sie möchten sich über das Produktportfolio und die Dienstleistungen von Bredenoord informieren, möchten Stromaggregate mieten oder benötigen schnell und flexibel mobilen Strom? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Jan Wedel Nw

Jan Wedel
Area Manager Norddeutschland PLZ-Gebiete: 20-29

Fill 6 j.wedel@bredenoord.com
+49 173 3907759
mein LinkedIn Profil
mein Xing Profil

Erhalten Sie Bredenoord-Updates über LinkedIn