04-04-2017

Bredenoord, Sicherheit durch mobile Stromversorgung für jeden Anlass

Als erster Produzent für mobile Stromversorgung hat Bredenoord eine hybride Stromlösung auf den Markt gebracht und ist damit in seiner Branche Wegbereiter im Bereich von Innovation.
Dazu ein Interview mit Margien Storm van Leeuwen, Managerin New Business Marketing und Kommunikation bei Bredenoord.

Man darf sich selber ein Kompliment aussprechen, wenn man sehr große Projekte umsetzt, sich jedoch nie zu groß fühlt, auch kleinere Projekte durchzuführen. Das ist typisch Bredenoord. Sie liefern zwar die mobile Stromversorgungen für Weltereignisse wie die Olympischen Spiele und den UEFA-Fußball-Europameisterschaft, fühlen sich aber nicht zu groß um auch dem kleinen Dorffest um die Ecke mobile Stromaggregate zu liefern.

Energielösungen:
Margien Storm van Leeuwen: “ Wir kümmern uns, mit unseren selbstgebauten Stromaggregaten und Stromlösungen um jede Art von Energiebedürfnissen. Unsere Aggregate variieren in ihren Leistungen von 15 kVA bis zu 2000 kVA und können zu mobilen Kraftwerken mit bis zu 60 Megawatt Leistungskapazität ausgebaut werden. Unser Aggregate-Mietpark umfasst mehr als 2000 verschiedene Aggregate, die wir unseren Kunden, mit unserem eigenen LKW-Fuhrpark jederzeit an den Ort Ihrer Wahl liefern können. Die Umsetzung aller Arten von Projekten ist nur möglich durch die Expertise unserer Ingenieure, Servicemonteure und LKW-Fahrer. Aus diesem Grund können wir uns weltweit der Herausforderung stellen, schnell und flexibel zuverlässige mobile Stromlösungen zu liefern.

Zuverlässigkeit:

Margien Storm van Leeuwen: „Bei den Entwicklungen von Bredenoord Aggregaten und Stromlösungen achten wir stets auf Optimierung und Effizienz für unsere Kunden. Wir, möchten so sparsam wie möglich mit Kraftstoff umgehen und arbeiten stetig an diversen Einsparungsmöglichkeiten. Darüber hinaus bieten wir unterschiedliche nachhaltige Lösungen an, mit denen unsere Kunden, falls gewünscht, CO2 neutral oder zirkulär arbeiten können. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Zuverlässigkeit jeder einzelnen Stromlösung. Die Sicherheit des Stromzuflusses muss zu jeder Zeit gewährleistet sein und darf nicht unterbrochen werden. Ansonsten würden auch alle anderen Vorteile der Energieeinsparung für den Kunden verloren gehen

Bredenoord setzt in diesem Punkt auf neue Konzepte, wie „Energy Consultancy“. Ein effizienter Energieverbrauch ist ein Zusammenspiel aus sparsamen Stromaggregaten, einem durchdachten Stromplan, der dauerhaften Überwachung und einem guten Kontakt zum Kunden.

Die Überwachung gibt uns Einsicht , wo und wann die Spitzen- und Tiefenzeiten beim Strombedarf des Kunden liegen. Dafür setzten wir unsere Systeme ein und stellen so die effektivste Aufstellung fest. Das kann beispielsweise eine Kombination mit Sonnenpaneelen oder eine hybride Lösung mit Batterien, wie dem ESaver sein.
Bei Veranstaltungen können wir durch „Energy Consultancy“ oftmals nach dem ersten Jahr eine Einsparung für den Kunden erreichen, indem wir den Stromplan besser auf die Bedürfnisse des Kunden anpassen. Wenn wir im zweiten Jahr wieder messen und mit dem Kunden über bestimmte Verbrauchsspitzen sprechen, sehen wir, inwieweit der Kunde diese auf eine andere Art ausfüllen kann. Diese Empfehlungen unsererseits kann dem Kunden wiederum eine Ersparnis bei der Aggregatmiete, dem Kraftstoffverbrauch und der Emission bieten.“

Innovation:

Die Entwicklungsabteilung von Bredenood ist kontinuierlich auf der Suche nach noch effizienteren und moderneren Lösungen. Diese sollen zum Einen eine Verbesserung für unsere Kunden darstellen, zum Anderen aber auch den aktuellen Umweltbestimmungen entsprechen.  Auf diese Weise entstand auch der erste hybride ESaver, welcher ein Speicher- und Batteriesystem darstellt. Auch entwickelten das Mobile Solarplant, das sich aus einem großen Batteriepaket, einem Aggregat und einem 150m² ausklappbaren Sonnenpaneelen zusammensetzt.

Margien Storm van Leeuwen: ”Messungen haben ergeben, dass der ESaver den Kraftstoffverbrauch um bis zu 70% reduziert. Aufgrund von Speicher-Akkus, welche durch Sonnenpaneele aufgeladen werden und ein Stromaggregat, das sich bei Bedarf zuschaltet, bietet das Mobile Solarplant optimale Stromsicherheit. So kann der Kraftstoffverbrauch und der Ausstoß von Emissionen um bis zu 95% verringert werden.”

Grüner Stromplan:

Neu ist auch ein Kraftstoff der auf biologische Restströme basiert, „Hydrogentated Vegetable Oil“, kurz HVO genannt. Dieser erneuerbare Diesel wird aus altem Frittierfett hergestellt und spart bis zu 85% des CO2 ein. Wir verwenden nur erneuerbaren Diesel von GoodFuels, die ein zertifiziertes Verfahren haben, bei dem wir sicher gehen, dass nur biobasierte Restströme eingesetzt werden. Wenn dieser Kraftstoff mit unserer Empfehlung eines effizienten Stromplans kombiniert wird, kann der Kunde bis zu 95% des CO2 einsparen; Das nennen wir den grünen Stromplan. Eine wichtige Entwicklung für die Zukunft.


Möchten Sie mehr über Energielösungen für Veranstaltungen erfahren, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit Niels Sprenger, dem zuständigen Area Manager für Events bei Bredenoord auf.

Erhalten Sie Bredenoord-Updates über LinkedIn Mail