29-11-2017

Zwei Bredenoord Stromaggregate für das Miniatur Wunderland

Bredenoord beliefert seit Kurzem den Hamburger Dom, ein auf dem Heiligengeistfeld regelmäßig stattfindendes Volksfest, mit Strom – zumindest im Miniatur Wunderland.

Das Miniatur Wunderland

Das Miniatur Wunderland, die größte Modelleisenbahnanlage der Welt, wurde im Jahr 2000 gegründet. Auf einer Anlagenfläche von 1.490qm, die sich auf 9 Abschnitte verteilt, liegen aktuell 15,4 Kilometer Gleise im Maßstab 1:87, auf denen circa 1.040 Züge mit über 10.000 Waggons fahren. In zehn Jahren soll das Miniatur Wunderland um eine Modellfläche von 800qm wachsen. Auch die Gleislänge soll sich um 5km erweitern und 250 weitere Züge in Betrieb genommen werden. Bislang sind in etwa 760.000 Arbeitsstunden, bei Kosten von 16 Millionen Euro in den Aufbau der Anlage geflossen – und viel Liebe natürlich. 260.000 Figuren in den unterschiedlichsten Situationen und 385.000 Lichter sowie 4.110 Brücken und Häuser sind zu bestaunen.

Abschnitt Hamburg um zwei Bredenoord Aggregaten reicher

Ab sofort auch zwei 100 kVA-Aggregate von Bredenoord, die im Abschnitt Hamburg auf dem Hamburger Dom stehen. Diese versorgen, wie auch auf dem realen Hamburger Dom, die zahlreichen Schausteller- und Fahrgeschäfte mit mobiler Energie von Bredenoord. Vor allem wenn im Miniatur Wunderland alle 15 Minuten die Nacht hereinbricht, laufen die zwei Aggregate auf Hochtouren, um die vielen Lampen der Fahrgeschäfte mit Strom zu versorgen. Anhand von Fotos wurden die zwei Stromaggregate mit viel Liebe zum Detail in Handarbeit im Maßstab 1:87 nachgebaut.

Die Hansestadt ist mit seinen bekanntesten Details auf rund 200qm nachgebildet und ist im Miniatur Wunderland damit die größte und am dichtesten bevölkerte Stadt. "Täglich erreichen über 1.500 Züge, gefüllt mit Wunderländern aus Skandinavien, Knuffigen oder der Schweiz, den Hamburger Hauptbahnhof. Von dort brechen sie zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie Hagenbecks Tierpark, dem Michel oder zum Wunderland im Wunderland auf", heißt es auf der Webseite des Miniatur Wunderlandes.

Kontakt

Wenn auch Sie mobilen Strom benötigen und Stromaggregate mieten oder sich über das Produktportfolio und die Dienstleistungen von Bredenoord informieren möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Jan Wedel Nw

Jan Wedel
Area Manager Norddeutschland PLZ-Gebiete: 20-29

Fill 6 j.wedel@bredenoord.com
+49 173 3907759
mein LinkedIn Profil
mein Xing Profil

Erhalten Sie Bredenoord-Updates über LinkedIn